Komoot und das Freunde System

Komoot und sein "Freunde" System.


Generell sollte man Einstellungen durchschauen in einer App, meist ist alles für jeden erstmal sichtbar. Auch so bei Komoot....

Komoot ist ja dafür gedacht, das man leicht und schön seine Touren Planen und Öffentlich machen kann, aber was ist wenn man nicht alle Touren für jeden öffentlich machen möchte ??

Hierfür hat Kommoot ein "Enge Freunde" System eingeführt. Da ich mein Komoot unter anderem auch mit Facebook verbunden habe und auch so meine Freunde, bzw den Leuten den man Folgen möchte gefunden, nun ist meine Liste Vorhanden mit Leuten denen ich folge und somit benachrichtig werden wenn Sie etwas unternommen haben.

Es ist ja generell relativ simpel jemanden zu folgen, bzw wenn man sich "listen" lässt gefunden zu werden und dadurch auch von föllig Fremden "verfolgt" zu werden.

Was ist aber nun wenn man eine geplante Tour nicht komplett öffentlich machen möchte ? Sei es weil es vor der Haustür losgeht oder auch hingeht zu Freunden etc.

Hier kommen wir wieder zum "Enge Freunde" System... Als erstes solltet Ihr in Euer Profil gehen und dann wieder Über Einstellungen -> Privatsphäre -> Touren und Collections


dort besteht nun die möglichkeit ein paar einfach gehaltene Einstellungen vorzunehmen. Wie zu sehen ist "verstecke" ich generell erstmal geplante Touren so das Sie nur für mich zu sehen sind. Und Eigene Collections nur für Enge Freunde.

NUn geht es weiter zu den nächsten EInstellungen. Geht zurück auf Euer Profil dann auf Freunde Verwalten -> Enge Freunde


Dort (bei mir sind schon ein paar vorhanden)

bekommt Ihr nun vorschläge von Leuten dehnen Ihr schon folgt oder auch anderen Komoot Benutzer. Relativ selbsterklären könnt Ihr nun "Enge Freunde" hinzufügen über den Entsprechenden Button.


Nun knnt Ihr bei geplanten Touren einstellen wer sie wirklich sehen darf, geht hierzu auf eine Tour und unterhalb der Kate habe Ihr die Wahl aus "Alle" - "Enge Freunde" - "Nur für Dich"

Anbei noch ein paar Sceenshots zur Versinnbildlichung ;)